Kurse & Preise


In jedem der Kurse werden die Rahmengeometrie, die Komponenten sowie die optischen Merkmale nach deinen Ansprüchen und Wünschen gestaltet. Ebenso lernst du in Theorie-Lektionen viel über die Materialien, das Handwerk und über das Projekt in seiner ganzen Dimension. Die Termine suchen wir zusammen. Sie können bei allen Kursen innerhalb weniger Wochen bis zu innerhalb dreier Monate stattfinden. Zuerst treffen wir uns für eine unverbindliche Vorbesprechung. Bei den Kursen “Mach mit” und “Mach es selber” ist zwischendurch ein ganzer Tag, ein ganzes Wochenende oder eine ganze Woche wünschenswert.

Sei Dabei

Bambusfahrrad kaufen

Ich bau ein Fahrrad nach deinen Wünschen. Wir treffen uns dreimal, besprechen deine technischen und gestalterischen Wünsche und du erfährst alles, was hinter dem Bau deines Bambusvelos steckt.

Mit einem Zeitaufwand von sechs Stunden und einem Preis von 3450.- hast du dein individuelles Fahrrad.

mach mit

Bambusfahrrad selber machen

Du machst alle Arbeitsschritte selbst und lernst viel über die Hintergründe des Fahrradbaus – vom Ernten des Bambus bis du mit deinem Rad davon fährst. Wiederholende Arbeiten erledige ich für dich, du kannst deinen Zeitaufwand flexibel planen. Das Bambusvelo kannst du kreativ nach deinen Wünschen gestalten.

Mit einem Zeitaufwand von 25 bis 35 Stunden und einem Preis von 3200.- erlebst du den gesamten Produktionsprozess deines Bambusfahrrades und kannst es selber reparieren – du hast es schliesslich selbst gebaut.

mach es selber

Bambusfahrrad selber machen

Mit meiner Hilfe baust du dein komplettes Bambusvelo. Wir beschäftigen uns intensiv mit dem Bau eines Bambusrahmens, lernen alle Arbeitschritte, die dazugehörenden handwerklichen Fähigkeiten und beschäftigen uns mit den Materialien. Du erfährst die ganze Vielfalt des Projektes und erlernst die Kompetenz dein Fahrrad selber weiter zu entwickeln oder andere Fahrräder zu bauen.

Mit einem Zeitaufwand von 50 Stunden und einen Preis von 3100.- hast du dein Fahrrad komplett selber gebaut und nimmst fachliche Kompetenz, eine einmalige Erfahrung und viel allgemeines Fahrrad-Wissen mit.